Warum Gold kaufen? 5 wichtige Gründe, einen Teil Ihres Vermögens in Gold anzulegen!

Gold kaufen ist immer zeitgemäß

Warum Gold kaufen? 5 wichtige Gründe, einen Teil Ihres Vermögens in Gold anzulegen!

Wer Nachrichten hört, der weiß, warum man Gold kaufen sollte: Ungeniert diskutieren Politiker über die Enteignung von Immobilien und Firmen, über höhere Erbschaftssteuern, die Forcierung von Strafzinsen auf Sparvermögen und Bargeld. Und es gibt 5 weitere gute Gründe, Gold bei der Alters- und Vermögensvorsorge zu berücksichtigen.

Wenn politische oder wirtschaftliche Krisenzeiten drohen, reagieren Finanzprofis überall auf der Welt gleich: Sie kaufen Gold. Das hat einen guten Grund. Gold ist ein Garant für Wertbeständigkeit und Sicherheit – und das nun schon seit tausenden Jahren.

Gold kaufen wieder „zeitgemäß“

Gold kaufen? Das galt während der langen, friedlichen Phase des wirtschaftlichen Aufschwungs nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs als nicht mehr notwendig. Selbst viele Finanzexperten verloren die positiven Eigenschaften des Goldes als sicherste Finanzanlage aus dem Fokus. Physisches Gold zu kaufen war nicht mehr zeitgemäß. Totes Kapital. Wer trotzdem kaufen wolle, wurde nicht selten belächelt – bis zur Eurokrise 2009. Plötzlich wollte jeder Anleger wieder Gold kaufen. Der Preis für die Feinunze stieg rasant an und erreichte 2011 mit 1.900 US-Dollar ein Rekordhoch.

  • Erfahren Sie hier, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Gold kaufen.

Aber selbst ohne Angst vor Finanzkrisen lohnt es sich, Gold zu kaufen. Denn die Ressourcen des Edelmetalls sind begrenzt, neue Goldminen können kaum noch erschlossen werden. Das Edelmetall kann nicht künstlich hergestellt werden, ist aber für die Herstellung von Schmuck nach wie vor sehr gefragt. Also wird die Nachfrage auch künftig stärker sein als das Angebot. Zumindest kann man davon ausgehen, dass Gold trotz einiger Preisschwankungen unterm Strich nicht an Wert verlieren wird – erst recht nicht in Notzeiten.

Fünf wichtige Gründe, Gold zu kaufen

1. Gold ist sicherer als Immobilien

Immobilien sind öffentlich sichtbar. Vermieter werden schnell als „Kapitalisten“ abgestempelt und sind ein leichtes Opfer, wenn der Staat neue Einnahmequellen sucht. Die ungehemmte Diskussion über Enteignung zeigt, wie groß die Bereitschaft in Politik und Gesellschaft ist, Verluste der Finanzwirtschaft durch Zugriff auf Privatvermögen auszugleichen. Außerdem machen vermietete Immobilien Arbeit, sind oft mit Ärger verbunden und können nicht unerhebliche Kosten verursachen. Gold ist unauffällig, transportierbar und verursacht keine Mühen oder Erhaltungsinvestitionen.

2. Gold ist real

Im Gegensatz zu Fonds, Aktien oder Bankvermögen ist Gold in Form von Münzen oder Barren tatsächlich real in Ihrem Besitz. Sie können bei Bedarf jederzeit darauf zugreifen.

3. Gold gewährt Anonymität

Bis zu einem Wert von 9.999,99 Euro kann man Gold anonym erwerben. Es empfiehlt sich, das Gold über spezielle Goldhändler zu kaufen und nicht über Banken, denn Banken verlangen häufig ein Bankkonto. Allerdings muss man bei der Wahl des Goldhändlers vorsichtig sein – es gibt viele schwarze Schafe in dieser Branche. Zu den empfehlenswerten, seriösen Händlern gehört beispielsweise die Goldkanzlei. Mit diesem Händler arbeiten wir bereits seit vielen Jahren zusammen. Auf Wunsch können Sie das Gold nach dem Kauf direkt in Ihr Schließfach liefern lassen.

4. Gold schützt vor staatlichem Zugriff

Wenn Sie Gold anonym kaufen, weiß keine staatliche Stelle von der Existenz dieses Vermögens. So verhindern sie behördliche Zugriffsmöglichkeiten. Falls Sie das Gold in Ihrem eigenen Wohn- oder Geschäftsräumen lagern, könnte allerdings ein Gerichtsvollzieher darauf zugreifen. Wer Wert auf Anonymität legt, sollte deshalb ein bankenunabhängiges Schließfach nutzen.

  • Übrigens: Schließfächer in Banken erlauben keine anonyme Einlagerung. Nur beim bankenunabhängigen Schließfach gilt noch immer das „Bankgeheimnis“! Mehr Informationen zum anonymen Schließfach hier.

5. Gold bietet Steuervorteile

Goldmünzen und Goldbarren sind als Kapitalanlage von der Abgeltungssteuer befreit und dürfen nach einer Haltedauer von einem Jahr steuerfrei wieder veräußert werden.

Sie haben Fragen zum Thema Goldkauf und -lagerung? Wir beraten Sie gerne – kostenlos und unverbindlich.



Über den Autor Bernd Elsenhans


Bernd Elsenhans ist Geschäftsführer der EOS Sicherheitsdienst GmbH & Co. KG und der EMS Werteinlagerung e.K. in Heidenheim an der Brenz. Als Sicherheitsexperte unterstützt er seine Kunden bei Werkschutz, Personenschutz und Veranstaltungssicherheit, bei der Abwehr von Wirtschaftskriminalität sowie bei Werttransporten und Werteinlagerung in eigens für Heidenheim erstellten, privaten Schließfächern. Bernd Elsenhans ist kooperatives Mitglied im Verband für Sicherheit in der Wirtschaft sowie 2. Vorsitzender des Vereins Freunde schaffen Freude e.V., einer Initiative zur Unterstützung von Menschen in Not. Er wurde bereits wiederholt mit dem Innovationspreis Ostwürttemberg ausgezeichnet, dem Mittelstandspreis Soziale Verantwortung und gehörte mit seinem Unternehmen EOS im Jahr 2015 zu den Finalisten für den OSPAs Security Outstanding Security Performance AWARD.