SB-Schließfach

Ein SB-Schließfach mieten – 3 Sicherheitskriterien

Wer ein SB-Schließfach mietet, der möchte, dass seine Wertgegenstände sicher gelagert werden. Aber viele SB-Schließfächer sind so unsicher, dass Ihre Wertgegenstände im heimischen Küchenschrank besser aufbewahrt wären. Drei Dinge, auf die Sie bei der Wahl eines Schließfachs auf jeden Fall achten müssen und die wichtigsten Kriterien, die ein echtes Hochsicherheitsschließfach bieten muss, erfahren Sie hier.

Man könnte denken, dass SB-Schließfachanbieter einen Test durchlaufen müssen, ehe sie sich Schließfachanbieter nennen dürfen. Dem ist aber nicht so. Es gibt nämlich keine gesetzlichen Vorschriften, die man erfüllen muss, um Schließfächer anzubieten. Jeder, der einen Gewerbeschein besitzt und einen Tresor im Keller hat, kann sich als „seriöser“ Schließfachanbieter ausgeben. Deshalb ist es am Kunden, sich ausreichend über den Sicherheitsstandard des SB-Schließfachs zu informieren.

  • Lesen Sie auch: Gefälschte Goldmünzen erkennen – 5 Tipps 

SB-Schließfach mieten – 3 Kriterien

  1. Ist das Gebäude neu?

Unseriöse Schließfachanbieter kaufen oft einfach alte Bankgebäude auf und stellen Tresore in den Keller – obwohl die Immobilie gerade aufgrund veralteter Sicherheitsstandards als Bank aufgegeben wurde. So ist es für Verbrecher geradezu lächerlich einfach, Ihr Schließfach auszurauben. Anders als bei EMS. Unser Gebäude wurde eigens für die Werteinlagerung mit den höchsten Sicherheitsstandards gebaut und ist somit vor jeglichen Überfällen geschützt. Mehr über unser Gebäude erfahren Sie hier.  Einen Einblick in unsere Leistungen erhalten Sie hier.

  1. Wo befindet sich das SB-Schließfach?

Auch wenn es erstmal vielleicht praktisch klingt, wenn ein SB-Schließfach in einem Gebäude in der Innenstadt liegt, ist es in Wirklichkeit ein massives Sicherheitsrisiko!

Denn so müssen Sie sich mit Ihren Wertgegenständen auf Parkplatzsuche begeben und dann zu dem Gebäude laufen. Womöglich sogar auf unübersichtlichen Wegen und das vielleicht im Dunkeln. So steigt das Risiko, ausspioniert und ausgeraubt zu werden.

  1. Wie ist die Umgebung des Gebäudes?

Ist es von hohen Zäunen, Mauern oder Sichtschutz umgeben? Oder können Fremde das Gebäude mühelos erreichen oder von nebenan beobachten? Denn in diesem Fall sollten Sie Ihre Wertsachen auf keinen Fall dort einlagern. Besondere Vorsicht ist auch geboten, wenn das umliegende Grundstück nicht videoüberwacht ist. Oder erst gar kein äußeres Grundstück vorhanden ist. Solche Risikofaktoren gibt es bei EMS nicht. Unser modernes Hochsicherheitsgebäude verfügt über ein überwachtes, gut gesichertes umliegendes Grundstück. Hier können Sie mehr über unsere Schutzmaßnahmen erfahren.

SB-Schließfach mieten – worauf Sie noch achten sollten

Checken Sie auch die Kundenbewertungen im Internet, so erfahren Sie einiges über die Fähigkeiten des Sicherheitsunternehmens, Ihre Wertsachen sicher zu lagern. Außerdem sollten Sie die Erfahrung und Sachkompetenzen des Schließfachanbieters nachprüfen und darauf achten, dass niemand außer Ihnen Zugriff auf Ihr Schließfach hat. Weiterhin ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie jederzeit Zugang zu Ihrem Schließfach haben. Auch in Krisensituationen.

Informieren Sie sich auch, welche Tests die Mitarbeiter durchlaufen müssen, um Mitarbeiterkriminalität zu verhindern. EMS-Mitarbeiter beispielsweise durchlaufen vor und nach der Anstellung regelmäßig umfassende Sicherheitschecks.

Außerdem sollte bei dem Unternehmen, für das Sie sich entscheiden, unbedingt zumindest eine Grundversicherung Ihrer Wertsachen angeboten werden.

Seriöse SB-Schließfachanbieter sorgen zudem für sichere Parkplätze, damit Sie nicht mit Ihren Wertgegenständen auf öffentlichen Parkplätzen parken müssen. EMS beispielsweise sorgt für hohe Sicherheit mit Zufahrtskontrollen, hohen Mauern und Sicherheitszäunen, Sichtschutz, Videoüberwachung und 24-Stunden-Sicherheitspersonal.

Denn Sicherheit und Schutz des Kunden darf nicht erst im Tresorraum beginnen!

Haben Sie noch Fragen zum Thema SB-Schließfach oder allgemein zum Thema Hochsicherheitsgebäude? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.



Über den Autor Bernd Elsenhans


Bernd Elsenhans ist Geschäftsführer der EOS Sicherheitsdienst GmbH & Co. KG und der EMS Werteinlagerung e.K. in Heidenheim an der Brenz. Als Sicherheitsexperte unterstützt er seine Kunden bei Werkschutz, Personenschutz und Veranstaltungssicherheit, bei der Abwehr von Wirtschaftskriminalität sowie bei Werttransporten und Werteinlagerung in eigens für Heidenheim erstellten, privaten Schließfächern. Bernd Elsenhans ist kooperatives Mitglied im Verband für Sicherheit in der Wirtschaft sowie 2. Vorsitzender des Vereins Freunde schaffen Freude e.V., einer Initiative zur Unterstützung von Menschen in Not. Er wurde bereits wiederholt mit dem Innovationspreis Ostwürttemberg ausgezeichnet, dem Mittelstandspreis Soziale Verantwortung und gehörte mit seinem Unternehmen EOS im Jahr 2015 zu den Finalisten für den OSPAs Security Outstanding Security Performance AWARD.