Wertsachen selbst zum Schließfach transportieren? Lassen Sie das lieber das Fachpersonal von EMS Werteinlagerung machen

Wertsachen selbst zum Schließfach transportieren? Lassen Sie das lieber das Fachpersonal von EMS Werteinlagerung machen

Zu wenig Zeit. Zu weit entfernt. Viel zu unsicher. Immer mehr Kunden wollen Bargeld, Gold oder Schmuck auf keinen Fall selbst zu ihrem Schließfach bringen. Kein Problem, denn den sicheren Transport übernimmt EMS Werteinlagerung für Sie.

„Mein Bäcker ist nur ein paar Schritte von mir zu Hause entfernt. Darüber freue ich mich natürlich. Bei meinem Schließfach dagegen darf die räumliche Nähe kein Kriterium sein. Sicherheit und Vertrauen sind hier viel wichtiger.“ Das sagte mir kürzlich ein Kunde aus Hamburg, der sich für die komfortable, bankenunabhängige Ferneinlagerung seiner Wertsachen entschieden hat. Nachdem er mehrere Angebote verglichen hatte, gab er mit EMS Werteinlagerung sogar dem am weitesten entfernten Anbieter den Zuschlag. Der hohen Sicherheitsgarantien wegen.

650 Kilometer, sechs Stunden Fahrzeit. Da geht mindestens ein ganzer Tag verloren – wertvolle Zeit, die der Chef des großen norddeutschen Handwerksbetriebs nicht zur Verfügung hat. „Außerdem ist es viel zu riskant, mein Hab und Gut selbst zu transportieren. Was ist, wenn ich auf einem Rastplatz Halt mache? Dann sind meine Wertsachen vollkommen ungeschützt.“

Lückenlose Sicherheitskette vom Kunden bis zum Schließfach

Weil immer mehr Kunden aus Hamburg, München oder Berlin in Sachen Schließfach bei uns anfragen, bietet EMS Werteinlagerung inzwischen den praktischen Service der Ferneinlagerung. Dank lückenloser Sicherheitskette ist die Einlagerung vom Vertragsabschluss bis zur Unterbringung im Tresorraum vollkommen zuverlässig.

Als Kunde beauftragen Sie zunächst EMS Werteinlagerung, Ihre Wertgegenstände abzuholen. Der Mietvertrag wird bequem per E-Mail geschlossen. Anschließend müssen Sie sich nur noch persönlich identifizieren. Dafür steht das absolut zuverlässige PostIdent-Verfahren der Deutschen Post zu Verfügung, das online an Ihrem Rechner oder über eine Postfiliale in Ihrer Nähe abgewickelt werden kann.

Zu einem vereinbarten Zeitpunkt kommt dann der Werttransport zu Ihnen an den Abholort. Ihre Wertsachen werden in einem sogenannten Safebag sicher verplombt – und der Werttransport fährt den Safebag samt ihrem wertvollen Inhalt direkt zum Tresorraum von EMS Werteinlagerung. Dort werden die Wertsachen vom Sicherheitspersonal entgegengenommen und im Schließfach verwahrt, geschützt von dicken Mauern, einer schweren Tresortür und bestens geschultem Sicherheitspersonal.

Und wenn Sie Ihre Wertsachen irgendwann wiederhaben wollen? Dann kontaktieren Sie EMS Werteinlagerung und erhalten den Inhalt Ihres Schließfachs auf dem gleichen, zuverlässigen Weg zurück.

Höchste Sicherheitsstandards

Sowohl beim Hin- wie auch beim Rücktransport sind Ihre Wertsachen versichert. Und bei der Unterbringung genießen sie die gleichen Sicherheitsstandards wie jedes Schließfachdepot von EMS Werteinlagerung:

  • Sichere Einlagerung von Gold, Silber und anderen Edelmetallen, Dokumenten, Datenträgern, Gemälden sowie Antiquitäten und anderen Wertsachen.
  • Höchste technische und bauliche Sicherheitsstufen
  • Diskret und bankenunabhängig
  • Gebäude rund um die Uhr bewacht
  • 24 Stunden / 365 Tage Zugang zu Ihrem Schließfach (außerhalb der Kerngeschäftszeiten gegen Gebühr)
  • Schlüssel zum Schließfach ausschließlich im Besitz des Mieters
  • Autoschleuse verfügbar
  • Keine bankspezifischen gesetzlichen Meldepflichten

Sie möchten die sichere und komfortable Ferneinlagerung von EMS Werteinlagerung nutzen? Dann kontaktieren Sie uns:

Telefon 07321 9470-100
info@werteinlagerung.de
www.werteinlagerung.de